Schnieglinger Straße 54
90419 Nürnberg

0800 / RADLOFF
0911 / 933 767-30

Mo. - Fr.: 9.00 - 19.00 Uhr
Sa.: 9.00 - 16.00 Uhr

Beratung Friedhofsgärtnerei Mo. - Fr.:
9.00 - 12.00 Uhr & 14.00 - 17.00 Uhr

3 Minuten Lesezeit (585 Worte)

Zimmerpflanze des Monats Oktober 2019: Cymbidie

Zimmerpflanze des Monats Oktober 2019: Cymbidie

Der Blütenstiel der Cymbidie ist irgendwo in einem Urwald aus weichen, grünen Blättern versteckt. Durch die Vielzahl der Blüten kann der Stiel schnell etwas kopflastig werden. Die Cymbidie blüht wochenlang mit einer Fackel aus roten, violetten, rosa- oder orangefarbenen, gelben, grünen oder zweifarbigen Blüten, die manchmal einen leichten, angenehmen Duft verströmen. Durch ihre imposante Größe und Ausstrahlung ist die Pflanze auch als „König der Orchideen“ bekannt. Bemerkenswert ist, dass die Cymbidie - im Gegensatz zu den meisten anderen Orchideen - keine Luftwurzeln hat, sondern einen Topfballen.  Darüber hinaus macht sie ihre saisonaler Verfügbarkeit zu einer begehrten Pflanze, die eben nur im Herbst und Winter erhältlich ist.

Herkunft 
Die Cymbidie sieht tropisch aus, ist aber in Wirklichkeit ein cooler Typ. Die Orchidee ist den Überlebenskampf an den Südhängen des Himalaya-Gebirges gewohnt. Selbst auf diesem felsigen, nährstoffarmen Boden, in kalten Nächten und bei hellem Licht kann sie ihre geheimnisvollen, eleganten Blüten zum Blühen bringen. Das macht sie zu einer sehr widerstandsfähigen Zimmerpflanze, die auch das Raumklima gut verträgt.

Sortimentsauswahl Cymbidie 
Die Cymbidie gibt es in vielen Farben, von Cremeweiß bis Grün, Braun bis Rot, Gelb, Rosa und Weiß. Die Blütenblätter können uni sein, aber auch Streifen- oder Fleckenmuster haben. Auch die Farbe der Lippe variiert, die Narbe am Ende des Stempels ist aber immer weiß. Cymbidien wachsen sehr langsam, vom Austrieb bis zur blühenden Pflanze dauert es durchschnittlich etwa fünf Jahre. Das macht sie zu einer sehr wertvollen, starken Orchidee. Die Zimmerpflanze wird auch im Miniformat, als großblütige Pflanze im Container und als Hängepflanze angeboten.
 
Worauf Sie beim Kauf von Cymbidien achten sollten 

  • Die Cymbidie wird hauptsächlich in dem Zeitraum September bis März geliefert.
  • Achten Sie auf die Topfgröße, die Anzahl der Blütenstiele pro Pflanze, die Anzahl der Blüten und Knospen pro Stiel sowie die Farbe und Zeichnung der Blüten und die Lippenfarbe. Mit einigen geöffneten Knospen hat die Pflanze eine gute Verkaufsreife erreicht.
  • Die Cymbidie sollte in der Lage sein, selbstständig ohne Stütze im Topf zu stehen, der ein ausreichendes Gegengewicht zu der schnell kopflastigen Blütenpracht im oberen Bereich der Pflanze bildet.
  • Die Orchidee muss frei von Schädlingen und Krankheiten sein. Beschädigte Blüten oder Blätter sind in der Regel die Folge von Transport oder Lagerung. Die Stiele sollten aufgebunden und die gesamte Pflanze in eine Schutzhülle verpackt werden, um Beschädigungen zu vermeiden.
  • Die Blüten können manchmal Botrytis (= Sprenkel oder Pocken) aufweisen.  Außerdem können die Pflanzen vor allem im Winter unter Kälteschäden leiden. Die Blüten werden dann glasig oder verfärben sich. Überprüfen Sie die Pflanze außerdem auf Schädlingsbefall mit Spinnmilben sowie Napf-, Schild oder Wolllaus. 

Pflegetipps

  • Die Cymbidie steht gern an einem Ort mit indirektem Licht.
  • Im Gegensatz zu vielen anderen Orchideen hat die Cymbidie einen echten Wurzelballen. Alle zwei Wochen den Topf für eine halbe Stunde tauchen, überschüssiges Wasser ablaufen lassen, fertig.
  • Alle drei Wochen kann man dem Tauchwasser auch Flüssigdünger hinzufügen.
  • Wenn die Cymbidie verblüht ist, den Blütenstiel abschneiden. Dann die Pflanze hell und kühl stellen. So besteht eine gute Chance, dass sie neue Blütenstiele bildet.
  • bbh_wpvdm_poster_a3_oct_de_lr
  • w10_chymbidium_5_med
  • w10_cymbidium_2019_1a_med
  • w10_cymbidium_2019_1d_med
  • w10_cymbidium_2019_1e_med
  • w10_cymbidium_2019_2_med
  • w10_cymbidium_2019_3_med
  • w10_cymbidium_2019_4_2_med

Hinweis:

Die Kampagne „Zimmerpflanze des Monats“ ist eine Initiative von Blumenbüro Holland. Eine Jury aus Vertretern des Zierpflanzenbaus stellt monatlich eine Zimmerpflanze vor, deren Bekanntheitsgrad erhöht werden soll oder die sich durch eine interessante Geschichte für diesen Titel qualifiziert. Weitere Informationen und Bilder auf Anfrage sowie im Newsroom: blumenbuero.newsroom.eu. Mehr über die Pflanze des Monats auf www.pflanzenfreude.de und Facebook: www.facebook.com/diepflanzenfreude
Pflanzenfreude.de ist eine Initiative von Blumenbüro Holland, die Konsumenten erleben lässt, dass man sich in der Gesellschaft von Pflanzen einfach wohler fühlt.

Bildquellen Bildergalerie: Kampagne „Zimmerpflanze des Monats“

Zimmerpflanze des Monats November 2019: Calathea
Botanische Dachdecker: Gartenpflanzen des Monats O...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Donnerstag, 14. November 2019

Sicherheitscode (Captcha)

Das war immer eine gute Idee - bis November 2019 einlösen!

Hinweis: Gutscheine sind nur noch bis November 2019 einlösbar

Besitzen Sie noch einen Gutschein von Gartencenter Radloff?

Dann lösen Sie diesen bis November 2019 ein - danach verliert er leider seine Gültigkeit.

Gartencenter Radloff GmbH & Co. KG
Schnieglinger Straße 54
Ecke Nordwestring
90419 Nürnberg

Telefon: 0800 / RADLOFF
Telefon: 0911 / 933 767-30
E-Mail: info@gartencenter-radloff.de

Impressum  |  Datenschutzerklärung

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.