Schnieglinger Straße 54
90419 Nürnberg

0800 / RADLOFF
0911 / 933 767-30

Mo. - Fr.: 9.00 - 19.00 Uhr
Sa.: 9.00 - 16.00 Uhr

Beratung Friedhofsgärtnerei Mo. - Fr.:
9.00 - 12.00 Uhr & 14.00 - 17.00 Uhr

Efeu

Hedera helix (Fam. Araliaceae/ Araliengewächse)

Zur Gattung Hedera gehören fünf Arten kriechender, oder mit Haftwurzeln kletternder Sträucher, von denen helix die bedeutendste Art ist. Das Verbreitungsgebiet von Hedera ist Europa, Nordafrika mit den Kanaren und Ostasien. Hervorzuheben ist die Heterophyllie des Efeus: die Blätter der fruchtenden Altersform unterscheiden sich in ihrer Form sehr von den Blättern jugendlicher Pflanzen. Ältere Pflanzen, etwa 8-10 Jahre nach der Pflanzung, blühen im September/ Oktober und bekommen rötlich-blaue Beeren, die im Folgejahr ausreifen.
Die Arten Helix und Colchica gehören zu den wenigen winterharten und immergrünen Gehölzen. Im Freien gedeihen die Pflanzen auch im dichten Schatten unter Bäumen und vertragen starken Wurzeldruck.
Efeu bevorzugt lockeren, humosen, eher nährstoffreichen Boden in luftfeuchter, halbschattiger Lage.
Von den vielen bekannten Sorten sind die allermeisten für eine dauerhafte Freilandpflanzung ungeeignet, da sie nicht ausreichend geschützte Lagen verwenden.
Efeu kann bis 30 Meter lang und hoch werden. Die Haftwurzeln und Luftwurzeln bilden sich überall am Stamm, solange die umgebende Luft feucht genug ist. Hochgebundener Efeu bildet diese Wurzeln nur schwer aus. Deshalb empfehlen wir, Efeu in die Nähe der zu begrünenden Wand zu pflanzen und ihn am Boden auszubreiten. Machen Sie das Pflanzloch groß und tief.
Efeu schneiden Sie nur wenn nötig, dann im Februar oder März.

Efeu im Zimmer gedeiht nicht im Schatten. Im Zimmer, unter festem Dach und im Warmen benötigt er einen Fensterplatz. Besonders gut bekommt Efeu in kühleren Räumen, am Ost- oder Nordfenster. Falls der Raum nachts abkühlt, kann Efeu auch bei 25°C in der Sonne stehen. Die relative Luftfeuchtigkeit sollte bei 50% oder höher liegen; wir empfehlen mit abgestandenem Wasser zu sprühen. Gießen sollten Sie Efeu nur bei Bedarf, er ist recht empfindlich gegen Nässe. Efeu zeigt gute Ergebnisse beim Abbau von Benzol.

Das war immer eine gute Idee - bis November 2019 einlösen!

Hinweis: Gutscheine sind nur noch bis November 2019 einlösbar

Besitzen Sie noch einen Gutschein von Gartencenter Radloff?

Dann lösen Sie diesen bis November 2019 ein - danach verliert er leider seine Gültigkeit.

Gartencenter Radloff GmbH & Co. KG
Schnieglinger Straße 54
Ecke Nordwestring
90419 Nürnberg

Telefon: 0800 / RADLOFF
Telefon: 0911 / 933 767-30
E-Mail: info@gartencenter-radloff.de

Impressum  |  Datenschutzerklärung

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok